Die Gesangsklasse am Friedrich-Abel-Gymnasium

Ein Angebot für die Klassenstufen 5 und 6

Seit über 10 Jahren bietet das Friedrich-Abel-Gymnasium in den Klassenstufen 5 und 6 eine Gesangsklasse an. Kinder, die gerne singen, haben in diesem Musikunterricht mit vokalem Schwerpunkt die Möglichkeit, ihre stimmlichen Fähigkeiten in besonderem Maße weiter zu entwickeln. Dieses Angebot richtet sich vor allem an Kinder, die bereits ein Instrument spielen und somit über musikalische Grundkenntnisse verfügen.

  • Die Anmeldung zur Gesangsklasse erfolgt bei der Schulanmeldung.
  • Eine Teilnahme am Chorangebot ist erwünscht.
  • Je nach Anzahl der Anmeldungen entscheidet gegebenenfalls ein Auswahlverfahren über die Aufnahme in diese Klasse.

Inhalte des Musikunterrichts

 

Schwerpunkt des Musikunterrichts in einer Gesangsklasse ist die Ausbildung der stimmlichen Fähigkeiten. Durch gezieltes Stimmtraining erweitern die Kinder ihren Tonumfang und sie lernen, bewusst mit ihrer Stimme umzugehen. Übungen zur Atemtechnik fördern die Körperwahrnehmung und haben positiven Einfluss auf die psychische und physische Entwicklung.

Musiktheoretische Inhalte werden zunächst von der Stimme her erarbeitet. Über Solmisationssilben wird der Tonraum erfahrbar gemacht und das relative Hören sowie das Vom-Blatt-Singen gefördert. In einer Gesangsklasse werden die Schülerinnen und Schüler durch Kanons an das mehrstimmige Singen herangeführt. Kleine Auftritte bei Schulkonzerten oder Klassenprojekten stärken das Selbstbewusstsein des Einzelnen und fördern die Präsentationskompetenz. Nach Beendigung der Orientierungsstufe (Klassen 5 und 6) haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, im Schulchor ihre musikalischen Erfahrungen zu vertiefen.

 

Soziale Ziele

Um in einer Gruppe erfolgreich zu musizieren, muss sich der Einzelne in die Gruppe einfügen: Rücksicht, Respekt, Zuhören und adäquates Reagieren sind notwendig, um miteinander in einer positiven Atmosphäre Musik zu machen. Besonders das vokale Musizieren erfordert ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Rücksichtnahme, denn nur so kann sich jeder trauen seine Stimme einzusetzen. Das Aufspüren und Präsentieren eigener vokaler Möglichkeiten steigert das Selbstwertgefühl und trägt somit zur Selbstfindung und Stärkung der Persönlichkeit bei.