U18-Wahl am FAG

Am vergangen Freitag haben alle Schüler das tun dürfen, was die Erwachsenen erst am kommenden Sonntag tun: U18-WahlU18-WahlSie taten ihre Meinung durch die U18-Wahl kund, wer ihrer Meinung nach Deutschland regieren soll, in dem sie die Wahl simulieren durften.
Möglich machten es die Schülerinnen und Schüler des Gemeinschaftskundekurs von Lehrerin Lisa Kleih: Die Schülerinnen und Schüler hatten Informationswände aufgestellt, tolle Wahlurkunden gebaut und die Schüler in 15 Minuten-Abständen ins Wahllokal geholt und das Prozedere der Wahl erklärt.

Folgendermaßen haben die Schülerinnen und Schüler am 15. 09. 2017 gewählt:
KreisdiagrammKreisdiagramm Prozente der ParteienProzente der Parteien

Abgegebene Zweitstimmen: 711
davon ungültig: 23
Gültige Zweitstimmen: 688

Bei den Erststimmen führt mit weitem Vorsprung der Amtsinhaber von der CDU, MdB Steffen Bilger (304 Stimmen), er hätte also das Direktmandat am FAG errungen. Weitere Stimmen entfielen auf die Kandidaten der Grünen (142), der SPD (108), der FDP (52), der Linken (37), der AfD (30), der MLPD (12) und der Freien Wähler (7).

Hinweis:
Die Darstellung durch eine Software des Kreisjugendrings enthält Unstimmigkeiten der Prozentangaben. Es wird direkt nach ergebniseingabe eine Grafik und Prozentangaben erstellt, die nicht korrigierbar sind.