FAG-Schüler helfen beim Frühjahrsputz mit

FAG-Schüler helfen beim Frühjahrsputz mit
Es ist eine große Gemeinschaftsaufgabe und gleichermaßen ein pädagogisches Konzept, die sich für die Stadt Vaihingen jedes Jahr im Frühjahr stellt – die Stadtputzaktion.
Es ist kaum zu glauben, was unsere Mitbürger, ob Jung oder Alt, in der Natur und im Stadtgebiet entsorgen. Die Stadtverwaltung Vaihingen ruft daher Vereine und Schulen an einem Samstag im Frühjahr dazu auf, die absichtlich weggeworfenen oder unabsichtlich verlorenen Gegenstände im Stadtgebiet und der Gemarkung einzusammeln. Stadtputz AktionStadtputz AktionDas Friedrich-Abel-Gymnasium beteiligt sich an dieser Aktion jedes Jahr. In diesem Jahr bestritt für das FAG die Fachschaft Mathematik unter der Federführung von Heike Dercks und Daniela Oster die Putzaktion. Fünfzehn Schülerinnen und Schüler der Klassen 6b, 6c und 6d, ausgestattet mit Handschuhen, Eimern und Zangen, machten sich in ihrem Abschnitt auf den Weg und fanden unter anderem ein Kissen, einen Turnschuh, ja sogar volle Windeln. Intern gab es für die FAGler Wettbewerbe, wer am Ende den meisten Müll,
das ekligste oder das lustigste Fundstück vorweisen konnte. So machte der Samstagmorgen nicht nur die Stadt sauberer, sondern den Schülern auch noch Spaß.
Belohnt wurden die Schülerinnen und Schüler mit einem Abschlussessen im CJD. Es gab Eintopf und Würstchen. Die Einradgruppe Riet bot sogar noch ein Rahmenprogramm mit einer Aufführung.