USA Austausch

Seit dem Schuljahr 2016/2017 besteht ein zweiwöchiger Austausch zwischen dem Friedrich-Abel Gymnasium und dem George Marshall Center in Leesburg. Virginia, nahe Washington D.C..
Das Angebot richtet sich an Schüler der Jahrgangsstufe I, die kommunikativ und aufgeschlossen sind, da die Unterbringung in amerikanischen Gastfamilien erfolgt.
Außerdem sollten sie sich in besonderem Maße für Politik, Kultur und Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika interessieren.
Das George Marshall Center organisiert ein sehr interessantes, abwechslungsreiches und breitgefächertes Programm, das es den Schülerinnen und Schülern ermöglicht, einen fundierten Einblick in den American way of life zu gewinnen. So sind Stadtrundfahrten durch Washington D.C., ein Besuch des Kapitols sowie ein Stadtrundgang zu den Museen und nationalen Denkmälern, z. B. dem Lincoln Memorial, Teil des kulturellen Programms. Des Weiteren können die Schüler für einen Tag das Leben an einer amerikanischen High School erleben.
Das Besondere an diesem Schüleraustausch besteht darin, dass den Teilnehmern zusätzlich zum kulturellen Programm auch die einmalige Gelegenheit für ein einwöchiges Praktikum in einem amerikanischen Unternehmen geboten wird. Dieser Blick in die Arbeitswelt ermöglicht den Schülerinnen und Schülern die Verbesserung ihrer Sprachkenntnisse sowie erste Berufserfahrungen in den Bereichen Sozialwesen, Medien und Wirtschaft.
AustauschschülerAustauschschüler